Sonographiekurse → Aufbaukurs

Sonographie Aufbaukurs Abdomen und Retroperitoneum

 

Die von uns angebotenen Aufbaukurse erfüllen die Richtlinien gemäß §6 Ultraschallvereinbarung der KBV (Jugendliche und Erwachsene, B-Modus, transkutan; AB 5.1 und 7.1) sowie der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Aufbaukurse dienen der Vertiefung der Kenntnisse der Ultraschalldiagnostik und Verbesserung der Untersuchungstechnik. Gemäß §6 Abs. 1 Buchstabe b Nr. 2 kann ein Aufbaukurs als zusammenhängender Kurs oder in einzelnen Modulen durchgeführt werden.

 

Da es in den jetzigen Zeiten nach Maßgabe der offiziellen Stellen leider auch bei uns nicht möglich ist, einen Sonographiekurs mit Theorievermittlung in gemeinsamen Vorlesungen in einem - wenn auch sehr großen – Hörsaal durchzuführen, möchten wir Ihnen die unten genannte Möglichkeit eines Aufbaukurses anbieten, wobei die Mitgliedschaft in der DEGUM keine Voraussetzung für die Teilnahme ist.

 

Zu den für einen Aufbaukurs vorgeschriebenen praktischen Untersuchungen von Patienten kommen Sie an vier Tagen einer Woche (Montag-Mittwoch, Freitag) zu einer Hospitation zu uns. In dieser Zeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Patienten im Rahmen der Routine bzw. bei speziellen Fragestellungen selbstständig zu untersuchen. Pathologische Befunde sollten Sie mittels Video dokumentieren. Anschließend werden die von Ihnen erhobenen Befunde von uns kontrolliert und mit Ihnen besprochen. Schwerpunkt sind Untersuchungen des Abdomens. Während dieser Woche erhalten Sie Zugang zu unseren online-Vorträgen des Fortgeschrittenenkurs Thorax/Abdomen (auf www.sono2learn.de). Hier können Sie die angebotenen Vorträge durcharbeiten und ebenfalls theoretische Kenntnisse erwerben. Dies bietet sich z.B. am Donnerstag sowie in möglicherweise patienten-freien Zeiten während der anderen 4 Tage an.

 

Über die 5 Tage erhalten Sie dann ein Zertifikat eines Sonographie-Aufbaukurs gemäß den Richtlinien nach §6 Ultraschallvereinbarung der KBV (Jugendliche und Erwachsene, B-Modus, transkutan; AB 5.1 und 7.1) sowie der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM).

Im Folgenden - zur Eigenwerbung ☺ - Kommentare unserer ersten Teilnehmer:innen:

  • "Ich möchte mich noch einmal herzlich bei Ihnen bedanken für die gute und lehrreiche Zeit bei Ihnen in Solingen! Mir hat dieses Kursmodell gut gefallen, da ich so viel mehr echte Patienten untersuchen konnte als auf einem Kurs mit einer großen Gruppe! Auch das Team war wirklich sehr freundlich!"
  • "ich arbeite aktuell in einer Notaufnahme. Hier habe ich gestern Nacht tatsächlich eine erste Appendizitis richtig sonographisch darstellen können. Der Patient ist umgehend operiert worden und hatte tatsächlich eine phlegmonöse Apendizitis. Vielen herzlichen Dank für Ihren wirklich guten und lehrreichen Kurs! Ich persönlich habe sehr davor profitiert."

Aufgrund des großen Interesses sind Anmeldungen für eine Hospitation unbedingt erforderlich. Bei nicht vorhersehbaren Umständen behalten wir uns das Recht vor die Hospitation abzusagen. Eventuell bereits bezahlte Gebühren o.ä. werden dann erstatten, weitergehende Ansprüche hat der vorgesehene Hospitant nicht.

 

Anmeldung

Momentan sind alle Hospitations-Plätze ausgebucht. Aufgrund eines Stellenwechsels zum 31.07.2022 müssen wir erst einmal abwarten, wie sich die Situation entwickelt und können daher derzeit keine weiteren Hospitationen anbieten.